Was ist U-Cube?

Ein Forschungszentrum für Energie-Effizienz und thermische Behaglichkeit


U-Cube ist ein Projekt der Gerhart-Hauptmann-Schule in Griesheim und des Landkreises Darmstadt-Dieburg als Schulträger. Aus zwei Jugend-Forscht-Arbeiten entstand die Vision einer experimentellen Untersuchung der Energieeffizienz verschiedener Wärmeübertragungssysteme (Heizungen). Es zeigte sich sehr schnell, dass Wärmeübertragungssysteme wegen der unterschiedlichen physikalischen Wechselwirkung mit der Gebäudehülle nur unter Behaglichkeitskriterien vergleichbar sind. U-CUBE stellt somit den Mensch mit seinen Bedürfnissen in das Zentrum der Energie-Effizienz-Forschung und darum entwickeln Schüler und Studenten kooperierender Hochschulen und Universitäten gemeinsam eine Maschine, die solche Untersuchungen realisieren kann: U-CUBE. Die GHS will mehr und bessere Bildung, will ihre Schüler fördern und fordern, will die Generation von Morgen auf eine sich stetig verändernde Lebenswirklichkeit vorbereiten - mit einem Wort: sie will Qualität! Das Forschungszentrum kann extra-curricular viele Anforderungen erfüllen da es einerseits eine Brücke zum Handwerk bildet aber anderseits auch zur universitären Forschung. Es verknüpft Fragen der Finanzierung mit rechtlichen Aspekten des geistigen Eigentums und dem Wert von Fachwissen und es macht den Arduino zum Bleistift einer Generation 4.0. Bei U-CUBE treffen sich Schüler, die gerne löten oder mit Holz arbeiten mit solchen, die gerne programmieren und jenen, die forschen wollen. Alle einigt eine gewisse Neugier und nicht zuletzt der Stolz etwas Neues zu schaffen. Sie lernen viele Berufsfelder kennen, kooperieren mit Azubis und Studenten und entdecken, dass man im Team auch als Schüler Spitzenforschung betreiben kann. Nicht zuletzt fließen etliche Kenntnisse auch in den Regelunterricht zurück - von Physik über Informatik bis Geographie, Englisch und Politik und Wirtschaft.



Richtfest - 20. September 2017 (Quelle: Griesheimer Anzeiger)